Wenn die Bäume des Nachbarns stören…

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn aufgrund der Bäume des Nachbarn das eigene Grundstück zu schattig ist? Übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten einer Mediation zwischen Nachbarn?

Ein Grundnachbar A  fühlt sich durch den Entzug von Licht und Luft durch die  Bäume des Nachbarn B beeinträchtigt. A kann nicht mehr am Tage ohne Licht in seinem Wohnzimmer lesen, weil die  belaubten Äste so tief herunterhängen. Sie hängen aber nicht auf das Grundstück von A. Dort dürfte nämlich A ja nach den Bestimmungen des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuches die  herüber-hängenden Äste abschneiden.

Vergeblich hat A den B gebeten, die Äste zu kürzen oder zu entfernen.

A darf nun nicht sofort den Gerichtsweg beschreiten, sondern  muß  vorerst einen außergerichtlichen Konfliktlösungsversuch dem angestrebten Gerichtsverfahren anstreben. Das soll die Gerichte entlasten.

Vor Einbringung einer Klage hat nun A drei Möglichkeiten:

  • Antrag auf Ladung zu einem prätorischem Vergleich,
  • Anrufung einer Schlichtungsstelle oder
  • Versuch einer gütlichen Einigung im Rahmen einer Mediation.

Diese Mediation ist nur von eingetragenen Mediatoren nach dem Zivilrechts-Mediationsgesetz durchzuführen. Die Kostentragung erfolgt durch die Person, die die Mediation anstrebt. A kann aber B zur Teilnahme an einer Mediation nicht zwingen.

Viele Rechtsschutzversicherungen decken bis zu einem bestimmten Betrag die Kosten , soferne die Medation erfolgreich ist. Sollte binnen 3 Monaten ( ab Beginn der Mediation) keine Einigung erzielt werden, kann A das Gericht anrufen.

Es ist aber der Klage eine Bestätigung  des Mediators anzuschließen, wonach B die Mediation verweigert hat oder diese ergebnislos abgebrochen wurde.

Oft gewähren auch Rechtsschutzversicherungen Deckung  für Mediationskosten, wenn dadurch der Konflikt gelöst werden kann

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Wenn die Bäume des Nachbarns stören…

Eingeordnet unter Allgemein, Mediation, Nachbarschaft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.